Markus Majowski trifft den Schlunz

Heute beginnen die Dreharbeiten zu weiteren zwei Folgen der Schlunzverfilmung “Der Schlunz – die Serie”. Gleich zum Auftakt kommt prominenter Besuch ins Haus der Schmidsteiners: Markus Majowski, der Comedian aus “7 Zwerge”, “Die dreisten Drei – die Comedy-WG” oder verschiedenen Werbespots (“Wiesenhof-Schnitzel”, “Telekom”) spielt den Psychologen Herbert Profundus, der sich ein ganz genaues Bild von dem Schlunz machen soll – als neutraler Beobachter sozusagen. Frau Rosenbaum findet ja immer noch, Schlunz treibt es mit seinen Streichen zu weit. Ob Herr Profundus das anders sieht?

Heute jedenfalls im Schmidtsteinerhaus. Und wieder mit dabei: Finn Lucas Mayer (Schlunz), Luca Claar (Lukas), Lea Sophie Schmidt (Nele), Gaby Koch (Mama Schmidtsteiner), Klaus Beyer (Papa Schmidtsteiner), Hanna Steidle (Frau Rosenbaum) und dem kompletten Filmteam der Schlunz-Verfilmung. Die nächsten vierzehn Tage könnt ihr wieder mitfiebern und mitbeten. Immerhin spielt ein Teil der Geschichten wieder draußen. Und da können wir Regen überhaupt nicht gebrauchen.

2 Antworten auf „Markus Majowski trifft den Schlunz“

  1. Bin eh sehr traurig , dass ich bei den zwei Folgen kein Tonassistent machen kann! Aber das auch noch Markus mitspielt mit dem ich schon Werbung gedreht hab ist dann noch etwas schmerzlicher als eh schon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.