Der Schlunz auf dem Stadtfest in Gummersbach

Im Juni hat die Stadt Gummersbach, in der wir als Familie wohnen, ihren 900. Geburtstag gefeiert (beziehungsweise die 900jährige Ersterwähnung der Stadt). Aus diesem Anlass gab es einen gigantischen Umzug, an dem unter anderem auch die Schulen teilgenommen haben. Die Grundschule meiner Kinder hatte für den Umzug das Thema gewählt: “Im Wandel der Zeiten uns Bücher begleiten”. Die Kinder sollten sich ihr Lieblingsbuch aussuchen und sich als Hauptfigur aus dem Buch verkleiden (Harry Potter, Gurkenkönig usw.). Ein Elternteil sollte den Buchtitel auf einem großen Plakat hinter dem Kind hertragen. So liefen quasi lauter Bücher mit Buchfiguren im Umzug mit.

So, und jetzt ratet mal, als welche Person mein Sohn Josia (erstes Schuljahr) mitlaufen wollte: Richtig, als Schlunz. Und Papa Harry mit dem Schlunz-Titelbild hinterher.

Auf dem Bild seht ihr ihn mit schlunziger Perücke, Schlunz-Pullover – und der gelbe Ball ist die Ketchup-Bombe. In der anderen hand trägt er natürlich die Ketchup-Flasche, die aber nicht auf dem Bild zu sehen ist.

Und so hat der Schlunz also auch auf dem Gummersbacher Stadtjubiläum teilgenommen. Cool, was?

5 Antworten auf „Der Schlunz auf dem Stadtfest in Gummersbach“

  1. Vor allem, weil man das Plakat auch als
    Namensschild ansehen kann … 😀
    Hoffe, ihr hattet ‘nen schönen Urlaub.

    Liebe Grüße
    von Micha

  2. Mensch, das ist ja fast schauspielreif, wart Ihr beim Casting?
    Ich gehe da am Donnerstag den 1. hin und bewerbe mich als Schlunz Mama.
    Viele Grüße an alle potenzeiellen Schlunzis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.