Das zehnte Türchen

Heute stelle ich euch noch zwei wichtige Menschen vor, ohne die der Schlunz nie das geworden wäre, was er ist: Die Illustratoren Thomas Georg und Jörg Peter.

georg jörg harry klein

Auf der Schlunz-Gala, auf der wir Ende November das 100.000. verkaufte Schlunzbuch gefeiert haben, haben die beiden über die Entstehung der Schlunz-Skizzen geplaudert. Thomas Georg (rechts) zeichnet den Schlunz auf dem Buchcover. Alle Schlunzfiguren, die so aussehen wie aus den Büchern, sind von ihm. Von ihm ist auch das Schlunz-Logo, also der Schlunz-Schriftzug, der überall im Zusammenhang mit dem Schlunz erscheint.

Jörg Peter (Mitte) hat den Schlunz gemalt, wie er im Comic vorkommt, hauptsächlich in der Zeitschrift “Kläx”, aber auch auf den Booklet-Seiten der Mini-CDs. Übrigens ist Jörg Peter auch der Zeichner von Mr. Kläx aus dem “Kläx”-Heft.

Im Laufe der Gala wurden beide Zeichner gebeten, live vor dem Publikum auf eine große Tafel jeweils ihre Version vom Schlunz zu zeichnen. Und das sind die Ergebnisse:

georgs zeichnung klein

Das ist der Schlunz von Thomas Georg. Und auf dem Bild unten ist der Schlunz von Jörg Peter. Ganz anderer Zeichenstil, aber in beiden Fällen wird deutlich: Das ist der Schlunz.

jörgs zeichnung klein

Die beiden Live-Zeichnungen wurden im Laufe des Abends für einen guten Zweck ans Publikum versteigert.

Als besonderen Höhepunkt hat Thomas Georg noch ein Geschenk für alle Gäste des Abends mitgebracht: ein selbst in Auftrag gegebenes Riesenposter von Schlunz und einigen wichtigen Personen der Schlunzwelt. Handsigniert.

georg poster klein

7 Antworten auf „Das zehnte Türchen“

  1. @ Fabi,
    das Poster wurde in einer begrenzten Auflage gedruckt. Alle Exepmplare wurden einzeln durchgezählt und von Thomas Georg unterzeichnet. Das heißt, die Poster sind dadurch von ganz besonderem Wert. Es sind tatsächlich welche übrig, aber noch haben wir nicht darüber entschieden, was wir mit diesen Postern tun werden. Einfach so verschenken können wir sie sicher nicht. Vielleicht gibt es mal ein ganz besonderes Preisausschreiben oder eine Versteigerung oder wie auch immer. Das wissen wir noch nicht.

  2. @ Micha,
    das fänd ich natürlich auch klasse. Aber ich weiß noch nicht, wo genau das abgespielt werden könnte. Und unter welcher Rubrik das gepostet werden sollte. Da muss ich mich mit dem Administrator noch einigen 🙂

  3. Harry, du könntest doch (wie auf der Startseite der Schlunz-Website) ein Youtube-Video einbinden. Ich dachte nur, wenn die “Hörspielfamilie” auch noch in dieser Blog-Serie der Schlunz-Mitwirkenden drankommen sollte, kann man ja dazu das Video zeigen…

    Viele Grüße
    von Micha

    P.S. Vergiss aber nicht, noch den Schlunz-Autor um Erlaubnis zu fragen. 😛

  4. Sag mal, bist du nicht in der Schule????
    So ähnlich würden wir es dann ja auch machen. Aber trotzdem: Es muss auch klar sein, wo auf der Seite dieses Video abrufbar sein soll. Im Blog? Hmmm. Das wäre zu schade, denn dann wird es auch schnell wieder unaktuell.
    Wie auch immer. Du wirst es sicher mitkriegen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.