Überall Diebe

weihnachtslesung

Nein, nein, Kinder. So schlimm, wie es in den Krimis von Ben und Lasse wirkt, ist das Leben gar nicht. Ja, wenn man dauerhaft “Ben und Lasse” liest, auch den neuesten Adventskrimi “Mit Räubern auf der Flucht”, könnte man meinen, überall wimmelt es nur vor Dieben und Räubern. Aber das ist ja gar nicht so. Lass dich überzeugen von einem kurzen Einblick in das neueste Abenteuer von Ben und Lasse:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestellen kannst du das Buch oder die CD HIER

Advent, Advent, die Hütte brennt …

advent hütte brennt

Die Lebkuchen winken uns aus jedem Laden zu. Hier und da stehen auch schon Weihnachtsbäume in den Fußgängerzonen. Ich will mich nicht von dem Vorweihnachtsstress anstecken lassen. Ich will mir bewusst Zeiten für Ruhe nehmen. Aber ich weiß jetzt schon, wenn der 1. Dezember völlig unverhofft hereinbricht, dann geht das Chaos wieder los. Die Hütte brennt an allen Ecken und Enden.

Wir sagen: “Stopp!” Lass die Hütte einfach brennen, lern du die Ruhe wieder kennen! Genieße den neuen Adventskalender von Iris und Harry mit dem gleichnamigen Titel. Zu Hause brennt die Hütte – aber wir lassen Chaos Chaos sein und genießen jeden Tag eine kleine Auszeit. Guckstu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestellen kannst du diesen Kalender HIER.

https://shop.bibellesebund.de/media/catalog/product/cache/1/image/654x500/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/a/d/adventskalender_2019.png

Neues von Ben und Lasse

Es gibt neues aus der Ben-und-Lasse-Fabrik!

cover buL 5 klein

Zum Einen ist schon vor einigen Wochen der neueste Band von “Ben und Lasse” erschienen: “Agenten als Piratenbeute”. Ben und Lasse finden sich entführt auf einer einsamen Pirateninsel wieder, die von unheimlichen Krokodilen umzingelt ist. HIER bestellen.

Mit Räubern auf der Flucht

Zweitens ist jetzt ganz frisch aus der Druckerei gekommen: Das Adventskalenderbuch von “Ben und Lasse”: “Mit Räubern auf der Flucht”. Ben und Lasse werden von Bankräubern als Geisel genommen und entführt. In 24 Kapiteln begleitet euch dieser Krimi durch die Vorweihnachtszeit. HIER bestellen. Übrigens auch wieder mit kostenlosem Download für ein völlig neues Krippenspiel: “Banküberfall im Advent”

Ben und Lasse Tasse

Drittens gibt es jetzt auch die einzigartige und einmalige “Ben und Lasse” Agententasse. Mit Rätselspruch auf der Seite. Damit kannst du beim Lesen immer wieder einen Beruhigungstee zu dir nehmen. HIER bestellen.

Ben und Lasse Tasse Banderole

Und hier noch ein persönlicher Einblick aus Harrys Garten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich bin wieder sehr gespannt auf eure Rückmeldungen!

Alle Jahre wieder

Leise rieselt das Laub
in den Spätsommerstaub.
Reggae des Urlaubs verhallt.
Schon heißt es: s Christkind kommt bald!

Bald ist Heilige Nacht.
Spekulatius, erwacht!
Hört, durch das Kaufhaus es schallt:
“Freue dich, s Christkind kommt bald!”

Mancher Kunde wird blass:
Grad war’n Flip-Flops noch nass,
das Jahr erst neun Monate alt!
Christkind kommt längst nicht so bald!

“Bleibet wach”, heißt Advent,
“nicht die Ankunft verpennt!”
Die Botschaft von Christus noch hallt:
“Freuet euch, ich komme bald!”

Ganz egal, welche Zeit:
Ich bin für Jesus bereit.
Laut es aus meinem Herz schallt:
“Ja, Jesus, komme doch bald!”

Das ist mein Argument:
Bei mir ist immer Advent.
S gibt Dominosteine geballt.
Ich freue mich: Christus kommt bald!

 

Eine fröhliche Adventszeit allen, die sich das ganze Jahr schon auf die Ankunft von Jesus freuen und die das ab jetzt auch mit Lebkuchen und Pfeffernüssen tun können (wobei ich immer noch nach der Bibelstelle suche, die Weihnachtsgebäck einfordert bzw. vor dem 1. Advent verbietet).

Euer Harry

IMG_20190901_124711

Neuigkeiten aus der Ben-und-Lasse-Fabrik

Länger habe ich schon nicht mehr informiert, was es bei Ben und Lasse Neues gibt.

Bücher

Die Ben-und-Lasse-Bücher 1-4 laufen gut und erfreuen sich allgemeiner Beliebtheit. Das freut mich natürlich sehr.

Band 5 “Agenten als Piratenbeute” ist fertig geschrieben und lektoriert. Er erscheint im September.

cover buL 5 klein

Der Sonderband “Das Agenten-Knobel-Ratebuch” mit vielen Rätseln und Agentengeschichten zum Mitraten sowie integriertem Agentenstift war ja seit einiger Zeit vergriffen. Der ist jetzt wieder lieferbar. Im neuen Druck funktioniert auch die Lesbarkeit der “unsichtbaren Schrift” mit dem Agentenstift endlich so, wie wir uns das auch vorher schon gewünscht haben, wie es aber in der ersten Auflage nicht so ganz richtig geklappt hat. Jetzt also wieder lieferbar und auch besser handhabbar.

cover internet

Zu bestellen HIER.

CDs

Die ersten vier Bücher gibt es auch als Hörbücher, gelesen von Bodo Primus.

Es gibt eine extra Probe-CD, auf der alle vier Hörbücher in kleinen Ausschnitten vorgestellt sind mit einer mündlichen Einführung von mir. Diese CD kannst du bei mir bestellen, wenn du mir eine E-Mail schickst und mir deine Post-Adresse mitteilst. Gerne auch mit Signatur auf der Hülle. Mail-Adresse: h.voss@bibellesebund.de

hörproben cd

Band 5 wird als Hörbuch gerade erstellt, im Sommer von Bodo Primus eingelesen und vermutlich im Frühling 2020 erscheinen.

Des Weiteren ist vor einigen Wochen wieder eine Mini-CD erschienen, die diesmal nicht auf Ostern beschränkt ist, sondern allgemein das Thema Frühling behandelt. Und wieder beobachten die Agentenbrüder mysteriöse Männer, die unheimliche Pläne schmieden. Titel: “Spurensuche im Dunkelwald”. Bestellen kannst du sie HIER. Dort gibt es auch eine Hörprobe dazu.

ben_und_lasse_spurensuche_im_dunkelwald CD cover

Tasse

Im Herbst wird es sogar eine Ben-und-Lasse-Tasse geben. Da kannst du jeden Morgen deine Agenten-Milch aus der Agententasse trinken. 🙂

Ben und Lasse Tasse

Ben und Lasse Tasse Banderole

Weihnachten

Für die Adventszeit wird es wieder ein Agenten-Fortsetzungsbuch von Ben und Lasse geben. Die armen Agentenbrüder purzeln um die Weihnachtszeit ja von einem Kriminalfall in den nächsten. Diesmal geraten sie mitten in einen Banküberfall, während sie Geld für die Weihnachtsgeschenke abheben wollen. Voraussichtlicher Titel: “Mit Räubern auf der Flucht”. Passend dazu auch wieder eine Weihnachts-CD, die das gleiche Thema behandelt, aber etwas harmloser (und damit auch für jüngere Kinder geeignet) ist als das Buch. Voraussichtlicher Titel: “Banküberfall im Advent”. Geplant ist auch wieder ein dazu passendes Krippenspiel, das du dann kostenlos im Bibellesebund-Shop downloaden kannst.

Out of Ben und Lasse

Gleichzeitig arbeiten meine Frau Iris und ich wieder an einem Adventskalender für Erwachsene, nachdem unser Kalender “Advent, Advent … mit Happy End” im vergangenen Jahr so gut ankam. Neuer Titel: “Advent, Advent – die Hütte brennt”. Erscheint ebenfalls im Herbst.

advent advent die hütte brennt

 

Josef hat mir geantwortet

lieber josef

Im Adventskalender “Advent, Advent … mit Happy End” ist ein offener Brief von mir an Josef abgedruckt. Er ging so (gekürzt):

“Lieber Josef,
darf ich dich einmal fragen, wie du persönlich die Weihnachtsgeschichte erlebt hast? Du scheinst neben Maria und den großen Ereignissen danebenzustehen und bist mehr Zuschauer als Mitwirkender. Eine Randfigur! Ich stolpere  darüber, wie von deiner Entscheidungsfähigkeit erzählt wird … oder vielmehr über die Feststellung, dass dir genau die zu fehlen scheint. Du reist von Nazaret nach Betlehem – nicht, weil dir die Verheißung aus dem Buch Micha im Kopf war, sondern weil es der Befehl vom Kaiser war. Du bist mit Mutter und Kind nach Ägypten geflohen – nicht, weil du es für richtig gehalten hast, sondern weil du einen Engel im Traum gesehen hast. Auf dieselbe Weise bist du auch wieder zurückgekommen. Selbst wo du dann dein endgültiges Lager aufschlagen solltest, hast du nicht von dir aus entschieden. Da musste noch mal eine Anweisung per Traum kommen. Puh.
Vielleicht ist es für mich deshalb so erstaunlich, weil es so gar nicht meinem Macher-Typ entspricht. Ich nämlich will selbst Visionen ausspinnen und umsetzen. Und dabei kann ich Anweisungen von außen nur ganz schlecht gebrauchen. Du dagegen gehst in aller Demut gehorsam den Weg, den Gott dir vorzeichnet. Wolltest du gar nicht der „große Josef“ sein, über den man noch zweitausend Jahre später staunt? Tja. Dann sollte ich mir an dir auch hin und wieder ein Beispiel und Schritt für Schritt den Weg einschlagen, den Gott mir vorgibt. In diesem Sinne – danke für dein (wenn auch nicht leuchtendes) Vorbild.
Dein Harry”

Per Mail hat mir Astrid Geyer am Wochenende eine Antwort von Josef übermittelt. Sie findet, sie müsse eine Lanze brechen für den stillen (introvertierten?) Josef. Mich hat der Brief beeindruckt. Astrid hat mir erlaubt, den Brief von Josef mit euch zu teilen:

“Lieber Harry,
Ich bin introvertiert und ich stehe voll dazu. Die Menschen verkennen, was das bedeutet. Sie meinen, ich sei nicht entscheidungsfreudig, weil es nicht mit großen Worten und ‘Tamtam’ geschieht. Ich lege keinen Wert darauf, dass herumposaunt wird, was ich Tolles geleistet habe. Das bedeutet mir nicht so viel. Mir bedeutet sehr viel, dass Gott mich ausgesucht hat, Jesus’ irdischer Vater zu sein. Gott kennt mein Herz und er wusste, zu welcher Hingabe ein Introvertierter fähig ist. Ich bin überzeugt davon, dass Gott genau so jemanden gesucht hat für seine ganz besondere Geschichte.
Die tiefe Hingabe auch an meine Frau und ‘ihre’ Verheißung hat so Großartiges hervorgebracht, dass es eine Bresche geschlagen hat für Meinesgleichen. Es wird immer wieder so sein, dass eine mit Hingabe gelebte Eheeinheit solche Kinder und Früchte hervorbringt, die der Menschheit zum Segen dienen.
Schau dir mal Hanna und Elkana an. Würde man Elkana vordergründig nicht auch als einfachen Mann bezeichnen? Und doch hat auch diese Ehe einen einflussreichen Mann hervorgebracht, weil Hanna und Elkana eins geworden sind in ihrer Liebe zueinander und zu Gott.
Auch wenn du vielleicht nicht der Introvertierte bist, höre auf den Herzenswunsch deiner Frau, liebe diesen Wunsch aus ihrem Herzen hervor, werde eins mit ihr und ebne damit den Weg für die Erfüllung einer sich schenkenden Verheißung.
Zur Ergänzung. Diese Weihnachtsgeschichte habe ich als meine persönliche Berufung erlebt, um genau das zu leben, was ich oben geschildert habe. Und offensichtlich habe ich das gut hinbekommen. Ich schmunzle darüber, dass du mich als Randfigur bezeichnest, wo doch der Vater mich ausgesucht hat, um der Vater seines Sohnes hier auf Erden zu sein. Kannst du dir eine größere Auszeichnung und Wertschätzung vorstellen? Aber das ist typisch Gott. Manche Dinge erschließt er nur denen, die danach forschen. Sei du doch auch jemand, der mit seinem Herzen forscht, tief und tiefer und noch tiefer. Es lohnt sich, ich weiß wovon ich rede.
Ach, und enthalte deiner lieben Frau diesen Brief nicht vor. Die liebt es sicher, solche Dinge in ihrem Herzen zu bewegen. Sag ihr einen ganz lieben Gruß von meiner wunderbaren Frau. Die hat sich über ihren Brief riesig gefreut und fühlt sich im Herzen tief mit ihr verbunden.
Das waren nun ziemlich viele Worte für einen Introvertierten.
Liebe Grüße von Josef”

“Advent, Advent … mit Happy End” auf der idea Bestellerliste

idea bestsellerliste nov 2018

Gerade wollte ich posten, dass beim Bibellesebund im Lager die ersten 3.000 Exemplare unseres Adventskalenders “Advent, Advent … mit Happy End” schon verkauft sind und jetzt nachgedruckt werden, da erreichte mich die Mitteilung, dass der Kalender bei den christlichen Bestsellern vom November auf dem 8. Platz liegt. Da haben wir aber große Augen gemacht. Und uns natürlich sehr gefreut.

Diese Freude wollen wir gern mit euch teilen. Und jetzt freuen wir uns auf regen Austausch mit all den Adventskalenderlesern im Dezember. 🙂

Adventskalender titel 3

Bestellen kannst du HIER.

Bei Ben und Lasse weihnachtet es sehr …

Zu Herbst und Weihnachten kannst du dich bis unter die Arme mit “Ben und Lasse”-Produkten eindecken, die mittlerweile alle erschienen sind:

cover

“Grusel in der Tüte”: Ein Comicheft (Postkartengröße, 28 Seiten) von Ben und Lasse, in dem sie einen Fall rund um Halloween lösen. Wird im Zehnerpack verkauft, damit du es großzügig an Halloween den kleinen Wilden verschenken kannst. Da können sie gleichzeitig im Comic erleben, wieso wir lieber das Licht als die Dunkelheit feiern wollen. Mehr Infos und bestellen HIER.

Neu: Agenten mit zu großer Klappe - HörbuchNeu: Agenten ohne heiße Spur - Hörbuch

Ben und Lasse als Hörbuch! Die ersten beiden Bücher (“Agenten mit zu großer Klappe” und “Agenten ohne heiße Spur”) in einer (gekürzten) 75 Minuten langen Hörversion, vorgelesen von Bodo Primus (ausgezeichnet mit dem deutschen Hörbuchpreis). Ein Hörgenuss und guter Einstieg in die Welt der beiden Nachwuchs-Agenten! Mehr Infos und bestellen HIER.

cover internet

“Das Agenten-Knobel-Rate-Buch”! Ein Muss für alle Nachwuchs-Agenten! Lauter kleine Kriminalfälle, die die beiden Brüder im Laufe ihres Urlaubs an der Nordsee erleben: zerstochene Reifen am Wohnwagen, gestohlene Geldbeutel, betrügerische Verkäufer, zusammengeschlagene Kinder – immer haben die Kinder am Ende jedes Kapitels die Möglichkeit zu raten, was da wohl passiert ist und wieso sich Ben und Lasse sich ihrer Ermittlungsergebnisse so sicher sind. Mit dem beigefügten Agenten-Geheimstift können die Leser die versteckte Auflösung lesen und dabei noch manch andere geheime Dinge im Buch entdecken. Mehr Infos und bestellen HIER.

Cover_BuL_Der_Rucksack_mit_dem_Diebesgut

“Der Rucksack mit dem Diebesgut”: Ein Weihnachtskrimi in 24 Teilen, dessen Seiten vor dem Lesen geöffnet werden müssen. So bleibt der Agentenfall rund um einen gestohlenen und verschleppten Rucksack die ganze Adventszeit ein spannendes Erlebnis. Und wieder geraten die Brüder in große Gefahr. Mehr Infos und bestellen HIER.

Cover_Diebe_auf_dem_Weihnachtsmarkt

“Diebe auf dem Weihnachtsmarkt”: Wie immer eine preiswerte Verschenk-CD mit einem lustigen Fall von Ben und Lasse, bei dem sich Ben auf dem spontan aufgeführten Krippenspiel auf dem Weihnachtsmarkt auf keinen Fall blamieren will, obwohl er gerade Zeuge eines Diebstahls geworden ist. Mehr Infos und bestellen HIER.

flashmob titel

Krippenspiel: “Flashmob auf dem Weihnachtsmarkt”. Das turbulente Theaterstück zur CD. Kostenlos zum Downloaden im Bibellesebund-Shop. Samt Lieder von Heidi Klingberg! Mehr Infos und downloaden HIER.

Adventskalender titel 3

“Advent, Advent – mit happy End”. Kein “Ben und Lasse”, aber trotzdem neu und weihnachtlich und im Hause Voß entstanden. 26 Geschichten, Gedanken, Comics, Gedichte, Eindrücke rund um die Adventszeit von Iris und Harry Voß in einem festen spiralgebundenen Adventskalender, ansprechend gestaltet von Luba Siemens. Mehr Infos und bestellen HIER.

Der Schlunz-Comic: Überraschung, Mama!

“Der Schlunz: Überraschung, Mama!” Auch kein “Ben und Lasse”, dafür noch mal was aus der Schlunzwelt. 15 abgeschlossene Schlunzcomics à jeweils 3 Seiten sorgen liefern Lustiges, Spannendes und Nachdenkliches. Mehr Infos und bestellen HIER.

 

Und jetzt sag nicht, da ist nix für dich dabei. 🙂

Weihnachten kann losgehen!

harry nikolaus 01

Ich hab sie!

Die ersten Weihnachtskekse des Jahres, kaum dass der August vorbei ist!

Zeit, sich auf Weihnachten einzustellen und dabei an ein Ereignis zu denken, das einige Jahre zurück liegt:

Es war jener legendäre 11. September 2001, als ich – damals noch ohne Fernseher und Internet und demzufolge völlig ahnungslos über das aktuelle Weltgeschehen – beim Einkauf die ersten Weihnachtskekse des Jahres entdeckte. Ich liebe Weihnachtskekse! Auch im September! Ganz in weihnachtlicher Stimmung legte ich mir also an jenem Tag das Advents-Starter-Set zu und eröffnete zu Hause feierlich die Vorweihnachts-Saison. Mit Weihnachtstee und Bing-Crosby-Schallplatte.

Abends rief ich einen meiner Jungscharmitarbeiter-Kollegen an, der an jenem Tag Geburtstag hatte und fragte ganz ahnungslos: “Na, habt ihr heute schön gefeiert?”

Er: “Natürlich nicht! Wir sitzen den ganzen Tag vor dem Fernseher!”

Ich: “Was? Du hast Geburtstag und sitzt vor dem Fernseher?”

Er: “Ja! Mein Bruder ist doch in Amerika!”

Ich: “Ach? Kommt eine Doku über ihn im Fernsehen?”

Er: “Nein! Er wohnt in der Nähe von New York!!”

Ich: “Komisch. Warum muss man deswegen den Fernseher einschalten?”

Er: “Harry, du hast anscheinend noch überhaupt nichts mitbekommen, was?”

Dann schilderte er das Drama in New York, das bis dahin ja schon die ganze Menschheit in Bestürzung geworfen hatte. Oha. Sogleich bekam ich ein schlechtes Gewissen: Die ganze Welt liegt in Angst und Schrecken – und ich sitze in aller Ruhe zu Hause, esse Weihnachtskekse und höre „Stille Nacht“.

Krass, dachte ich später: Dort liegt die Welt in Trümmern – und hier freut sich jemand über die Heilige Nacht. Andererseits: Ist das nicht genau der Gegensatz, der uns in der Bibel immer wieder vor Augen geführt wird – auch an Weihnachten?

„Welt ging verloren, Christ ist geboren“, singen wir an Weihnachten.

„In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden“, sagt Jesus.

„Die Hirten fürchteten sich sehr“, berichtet Lukas, „aber der Engel sagte: ‚Fürchtet euch nicht.‘“

Unsere Welt und die Botschaft von Jesus – stehen die sich nicht schon immer so krass gegenüber?

Krieg und Frieden.

Angst und Ruhe.

Sorge und Zuversicht.

Verloren und gerettet.

Und eigentlich will ich mich nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern auch sonst im Jahr in einer Welt voller Chaos immer wieder darüber freuen, dass ich mein Leben bei Gott verankert habe, der mir Frieden im Chaos schenkt, Ruhe im Sturm.

„Darum fürchten wir uns nicht, wenngleich die Welt unterginge und die Berge mitten ins Meer sänken, wenngleich das Meer wütete und wallte und von seinem Ungestüm die Berge einfielen. Dennoch soll die Stadt Gottes fein lustig bleiben mit ihren Brünnlein, da die Heiligen Wohnungen des Höchsten sind. Gott ist bei ihr drinnen, darum wird sie fest bleiben. Gott hilft ihr früh am Morgen.“ So steht es in Psalm 46. Klasse, oder?

 

Diese (in gekürzter Version) und viele andere Geschichten und Gedanken rund um Advent und Weihnachten findest du im Adventskalender von Iris und Harry Voß: “Advent, Advent … mit Happy End”!

Kannstu ab sofort bestellen im Bibellesebund-Shop. HIER. Heute erschienen.

Advent, Advent ... mit Happy End

Weihnachten kann kommen

IMG-20180628-WA0011

Kurz, bevor ich zum Kibi-Ferientreff nach Dornumersiel fahre (am 1. Juli nämlich), habe ich alle Weihnachtsproduktionen abgeschlossen. Bei schönstem Wetter habe ich in den letzten Tagen im Garten gesessen und mir weihnachtliche Gedanken gemacht.

Cover_BuL_Der_Rucksack_mit_dem_Diebesgut

Daraus entstanden ist ein Buch: “Der Rucksack mit dem Diebesgut”. Das mittlerweile dritte Weihnachts-Abenteuer mit Ben und Lasse. Meine Tochter meinte gestern, als ich ihr Teile daraus vorgelesen habe: “Wenn das alles echt wäre, was die als Kinder rund um Weihnachten bereits erlebt haben, dann hätten die mit 14 ja schon einen Schaden fürs Leben!” Tja. Die Agenten Ben und Lasse sind aber hart im Nehmen und scheuen keine Gefahr. Eine Leseprobe vom ersten Manuskript (noch nicht lektoriert) findest du hier:

Der Rucksack mit dem Diebesgut Leseprobe

Zweitens ist daraus entstanden das Krippenspiel “Flashmob auf dem Weihnachtsmarkt”. Das kannst du ab Spätsommer, spätestens September bei uns im Shop wieder kostenlos downloaden und mit deiner Kindergruppe einüben. Gerade ist Heidi Klingberg wieder dabei, Lieder dafür zu erstellen. Ich glaube, das wird diesmal wieder sehr schön. Leseprobe findest du hier:

Krippenspiel Leseprobe

Cover_Diebe_auf_dem_Weihnachtsmarkt

Drittens ist das Manuskript für eine Hör-CD entstanden: “Diebe auf dem Weihnachtsmarkt”, das im Wesentlichen die erzählte Version vom Krippenspiel ist. Die wird demnächst von Bodo Primus eingelesen. Darauf freue ich ich schon.

Und viertens haben meine Frau Iris und ich für die Adventszeit einen Lese-Adventskalender zusammengestellt mit Texten, Gedichten, Geschichten für die Zeit vom 1. bis 26. Dezember. Zielgruppe sind dieses Mal Erwachsene. Titel: “Advent, Advent … mit Happy End”. Wir sind schon sehr gespannt, wie das angenommen wird.

Adventskalender titel 3

Aber da das alles jetzt erst mal abgeschlossen und an die Grafiker weitergegeben ist, können wir uns endlich mit allen Sinnen auf den Sommer einstellen. Für mich bedeutet das:

1.-8. Juli: Kibi Ferientreff in Dornumersiel

27. Juli bis 5. Augsut: Sommerlager in Plön

Anschließend: Urlaub mit der Familie

Alles Gute und einen fröhlichen Sommer wünscht euch

der

Harry