Schlunz-Buchreihe geht weiter??

“Warum schreibst du keinen achten Band vom Schlunz?”, habe ich seit dem Erscheinen vom siebten und letzten Band vom Schlunz im Frühling 2010 bestimmt eine Million Mal zu hören bekommen. Meine Standart-Antwort lautete meistens: “Sieben Bücher sind von mir. Den achten Band musst du jetzt schreiben.”

Letzte Woche bekomme ich nichts ahnend folgende Mail von Joel Benkwitz:

“Lieber Herr Voß,

ich wünsche ihnen alles Gute und Gottes Segen zu ihrem 50. Geburtstag.

Der letzte Mailwechsel ist ja schon ein bisschen her (…), aber ich erinnere mich noch, das Sie damals geschrieben haben, ich könnte (als privates Projekt) die Fortsetzung der Schlunz-Reihe schreiben. Inzwischen ist das Projekt gut vorangekommen und anlässlich Ihres Geburtstages möchte ich Ihnen eine kleine Kostprobe schicken: Das erste Kapitel.”

Tja, und dann war im Anhang ein Kapitel einer Schlunzgeschichte, das sich durchaus sehen lassen kann. Joel hat mir ausdrücklich die Erlaubnis gegeben, dieses Kapitel mit den Schlunzfans im Blog zu teilen.

Und wer weiß – vielleicht wird ja eines Tages ein komplettes Buch daraus. Das erste Kapitel wäre zumindest schon mal vorhanden. Viel Spaß beim Lesen!

Und hier geht’s zur Schlunzgeschichte von Joel:

201904 Schlunz 8 Kapitel 1 Joel Benkwitz

SCHLUNZSKETCH_6

Gratulationen zum 10. Geburtstag vom Schlunz

Vor 10 Jahren erschien der erste Band vom Schlunz. Damals war auch Harry noch 10 Jahre jünger …

präsentation 5 mai

Und in diesem Jahr erschien ein sehr netter Artikel zum Geburtstag im christlichen Medienmagazin “pro”.

Guckstdu HIER.

Außerdem hat eine Kindergruppe vom CVJM Göttingen ein eigenes Video gedreht, um dem Schlunz zu gratulieren. Das fand ich ja mal besonders stark! Vielen Dank euch!

Guckstu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt neu: Der Schlunz auf koreanisch

Das ist die ideale Geschenkidee für eure Freunde aus Südkorea: “Der Schlunz” – Band 1 und 2 gibt es jetzt auf koreanisch! Klasse, was? Guckstu:

Am liebsten hätte ich euch in einem Live-Video ein Stück daraus vorgelesen, aber diese Peinlichkeit wollte ich euch ersparen. Falls jemand von euch des Koreanischen mächtig ist, kann er sich ja selbst ein Stück daraus vorlesen. Ich jedenfalls bin begeistert davon, dass nun schon die zweite Übersetzung vom Schlunz vorliegt (nachdem es vor ein paar Jahren ja schon auf niederländisch erschienen ist).

Oben: Nur in der koreanischen Version, nicht in Deutschland: Die einzelnen Personen werden auf den ersten Seiten vorgestellt. Hat was von Asterix-Comicband.

Hier eine Doppelseite. Zum Glück sind Bilder drin, dann weiß man auch als Europäer, wie herum man das Buch halten muss, damit die Schriftzeichen nicht auf dem Kopf stehen. 🙂

Hier eine kleine Leseprobe. Na, alles verstanden?

Und jetzt das Gewinnspiel: Wer findet jemand, der das lesen und übersetzen kann? Wer uns die richtige Übersetzung als Kommentar postet, darf sich zwei beliebige Artikel aus der kompletten Schlunz-Ära wünschen. Jetzt bin ich aber mal sehr gespannt.

Der Schlunz auf Niederländisch

Zur Abwechslung mal was Nicht-Film-Mäßiges:

Im neuesten Newsletter des niederländischen Verlages Gideon ist folgendes Buch angekündigt:

Kwibus Band 1 Cover 01145.indd

Kwibus is het eerste deel van de gelijknamige nieuwe kinderboekenserie,
voor kinderen vanaf groep vijf. Lukas en Neeltje ‘vinden’ Kwibus als zij met
papa en mama gaan picknicken in het bos. Kwibus krijgt een plekje in het gezin, en samen met zijn nieuwe broer en zus beleeft hij allerlei spannende,
zonderlinge avonturen. In deel één hebben ze vooral af te rekenen met
mevrouw Rozenboom van de kinderbescherming. Daar gebruiken ze nogal
drastische methoden voor…
Wie aan dit boekje begint, wil het uitlezen. Wie aan de serie begint, kan
niet wachten tot het volgende deeltje verschijnt. We proberen dan ook twee
maal per jaar een boekje uit deze 7-delige serie op de markt te brengen, in
september en in mei.
De serie Eigentijdse Bijbelverhalen is een serie prachtig geïllustreerde
leesboekjes voor kinderen vanaf groep vier.

Also. Alles verstanden? Aus “Schlunz” wird demnächst “Kwibus”. Und alle, die Freunde in Holland haben, haben demnächst ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk. Cool, was?