Schlunz 6 und die neuen Hörspiele – jetzt vorbestellen!

Also, die Produktion geht in die letzte heiße Phase. Ab jetzt könnt ihr auf der Schlunz-Seite unter “Bestellen” auch schon Band 6 “Der Schlunz und die Spur des Verräters” vorbestellen. Dann bekommt ihr ihn druckfrisch zugeschickt, sobald er erschienen ist. Wenn ihr wollt, auch mit persönlicher Unterschrift vom Autor.

Außerdem kann man bei “Bestellen” zwei neue CDs vom Schlunz vorbestellen, die im Herbst erscheinen: Die eine ist “Der Schlunz und die barfüßigen Riesen”, also Band 2 vom Schlunz.

Die andere heißt: “Der Schlunz – Vorsicht bei der Ankunft”. Das ist eine Weihnachts-CD, die man super als Weihnachtsgeschenk verschenken kann: ein kurzes Hörspiel mit Schlunz und den Schmidtsteiners, zwei schlunzige Adventlieder und die vorgelesene Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium. Im Booklet gibt es dann noch einen Schlunzcomic, Rätsel, Witze und ein Gewinnspiel!! Alles das für nur 2,95 Euro. Auch die könnt ihr, wie gesagt, jetzt schon vorbestellen.

Der Schlunz auf dem Stadtfest in Gummersbach

Im Juni hat die Stadt Gummersbach, in der wir als Familie wohnen, ihren 900. Geburtstag gefeiert (beziehungsweise die 900jährige Ersterwähnung der Stadt). Aus diesem Anlass gab es einen gigantischen Umzug, an dem unter anderem auch die Schulen teilgenommen haben. Die Grundschule meiner Kinder hatte für den Umzug das Thema gewählt: “Im Wandel der Zeiten uns Bücher begleiten”. Die Kinder sollten sich ihr Lieblingsbuch aussuchen und sich als Hauptfigur aus dem Buch verkleiden (Harry Potter, Gurkenkönig usw.). Ein Elternteil sollte den Buchtitel auf einem großen Plakat hinter dem Kind hertragen. So liefen quasi lauter Bücher mit Buchfiguren im Umzug mit.

So, und jetzt ratet mal, als welche Person mein Sohn Josia (erstes Schuljahr) mitlaufen wollte: Richtig, als Schlunz. Und Papa Harry mit dem Schlunz-Titelbild hinterher.

Auf dem Bild seht ihr ihn mit schlunziger Perücke, Schlunz-Pullover – und der gelbe Ball ist die Ketchup-Bombe. In der anderen hand trägt er natürlich die Ketchup-Flasche, die aber nicht auf dem Bild zu sehen ist.

Und so hat der Schlunz also auch auf dem Gummersbacher Stadtjubiläum teilgenommen. Cool, was?

Lesung in Wiesbaden

Und für alle, die sich noch mal davon überzeugen wollen, dass ich inzwischen ganz anders aussehe als auf den alten Bildern hier auf der Seite, hier noch mal ein Bild von meiner letzten Schlunzlesung vor der Sommerpause. Am 28. Juni war ich für das Kinderprogramm beim Sommerfest des Missionswerkes EMO (Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten) eingeladen. Das fand in Wiesbaden in der Lutherkirche statt. In der Mittagspause gab es zur Feier des Tages eine Schlunzlesung, wie ihr hier auf dem Bilde seht.

Übrigens wünsch ich allen Schlunzfans einen schönen Sommer. Die Familie Voß fährt nämlich am Montag auch in den Urlaub – in die Nähe von Zingst an die Ostsee. Wir freuen uns schon!