der-schlunz.de
der-schlunz.de

Neu: Der Schlunz in deinem Gemeindebrief!

schlunz_comics_downloads

Anlässlich des zehnten Geburtstags vom Schlunz bieten wir einen neuen kostenlosen Service für Gemeinden an: Im Shop des Bibellesebundes findest du sieben verschiedene Schlunzcomics, die du dir gratis runterladen und zum Beispiel in deinem Gemeindebrief veröffentlichen kannst. Manche Comics sind so aufbereitet, dass man auch eine einzige Seite abdrucken kann und es wirkt trotzdem abgeschlossen. In den Comics behandelt der Schlunz folgende Themen:

  • Der Schlunz ist allmächtig (Verhältnis Gott-Mensch am Beispiel von Schlunz-Legomännchen)
  • Nix zu Essen (Speisung der 5.000 in eine Kindergottesdienst-Wanderung eingebaut)
  • Missionshelfer (Missionsauftrag und missions-feige Eltern)
  • Freunde mit Pfeil und Bogen (David und Jonathan und Thema Freundschaft)
  • Der Schlunz vollbringt Wunder (Thema Wunder: Wann ist ein Wunder ein Wunder?)
  • Wer hat an der Uhr gedreht? (Thema Zeit)
  • Der Schlunz lernt fliegen (Thema Luft, Fliegen)

Erlaubt sind die kostenlosen Veröffentlichungen nur in Publikationen, die auch von dir kostenlos weitergegeben werden (kein kommerzieller Vertrieb). Und bitte lasst mir ein Beleg-Exemplar eures veröffentlichtes Heftes zukommen. Die Comics zum Download findest du HIER.

Viel Spaß mit dem Schlunz und herzliche Grüße von Harry

3 Antworten auf “Neu: Der Schlunz in deinem Gemeindebrief!”

  1. Sibylle Dors schreibt:

    Finde ich ganz toll! Dürfen wir es auch für die Schule (FES Reutlingen) nutzen?
    Liebe Grüße
    Sibylle

  2. Schlunz Fan schreibt:

    Hallo Harry…Kannst du vielleicht ein Neues Schlunz Buch raus bringen?

    Liebe Grüße

    Schlunz Fan

  3. Harry schreibt:

    Hallo Schlunz Fan,
    zurzeit bringe ich eher Bücher von „Ben und Lasse“ raus. Schlunz ist seit 7 Jahren abgeschlossen. Kennst du „Ben und Lasse“?
    Gruß
    Harry

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst diese Befehle verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>