der-schlunz.de
der-schlunz.de

Schreib mein Buch!

Da hab ich aber gestaunt, als ich mich heute mal wieder selbst gestalkt habe: Da wird schon der nächste Weihnachtskrimi von Harry Voß beworben, der erst im September erscheint und für den der Autor (den ich zufällig kenne) noch nicht ein einziges Wort geschrieben hat: „Die Gefangene des Königs“.

GUCKSTU HIER

Das Titelbild steht schon mal fest. Jetzt brauch ich nur noch den Inhalt nachzuliefern. Gut, was?

Da nutze ich doch mal die Gelegenheit, die mitlesende Fangemeinde dazu zu ermutigen, selbst mal ein bisschen hier im Blog unter den Kommentaren mitzuspinnen und mitzuschreiben: Was könnte da passieren? Wer ist da von wem gefangen und warum? Ich bin auf eure Ideen gespannt. Und ihr könnt jetzt schon mal gespannt sein, was ihr dann im Dezember darüber lesen werdet.

gefangene des königs cover klein

PS: Die Gewinner der letzten Verlosung steht fest: Elwina Thieme und Nancy. Herzlichen Glückwunsch! Bitte meldet euch bei mir und gebt mir eure Postadresse, damit ich euch ein Exemplar von „Ben und Lasse – Agenten ohne heiße Spur“ zuschicken kann.

5 Antworten auf “Schreib mein Buch!”

  1. Daniel schreibt:

    By the way: Wie heißen eigentlich die nächsten Ben und Lasse Bücher?
    „Agenten ohne Plan?“
    „Agenten ohne Sinn und Verstand?“
    😀 😀 😀

  2. Oliver schreibt:

    Mach doch ein Wortspiel mit Gefangen. Am ende wird jemand (auf-)gefangen und zwar vom König.

  3. Oliver schreibt:

    Vielleicht wird jemand gefangen, weil er Christ ist, die Eltern es aber nicht wollen…

  4. Mela schreibt:

    Uffff bester Autor für Kinderbücher…
    Komme nur nicht dazu das letzte Band vom Schlunz zu bekommen😍
    I need a Spoiler.. was passiert dort?

  5. Harry schreibt:

    Wenn dein Problem ist, den letzten Band zu bekommen, dann kann ich dem abhelfen: Im Shop kannst du ihn bestellen. Gespoilert wird hier natürlich nicht! 😉

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst diese Befehle verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>