der-schlunz.de
der-schlunz.de

Schlunz 6 in den letzten Zügen

Diese Woche müssen die Lektorin und ich den sechsten Band vom Schlunz auf den letzten Stand bringen. Den letzten Schliff sozusagen. Dann müssen die Innenzeichnungen noch fertig gestellt werden, dann geht der Schlunz in den Druck. Und dann erscheint er im Herbst. Ende August oder Anfang September.

Ich bin wie immer ganz aufgeregt. Der Schlunz macht diesmal wirklich einen großen Schritt in seiner Suche nach der Erinnerung. Als er mit Lukas im Wald ist, um einen Weihnachtsbaum für die Familie Schmidtsteiner zu finden, entdeckt er auf einmal einen Teil des Weges, den er damals im April gegangen ist. Und dann rennt und rennt er wie ein verrückter. Lukas ist total aufgeregt. Ob sie seinem Geheimnis jetzt auf die Spur kommen?

Ab 1. Juli bin ich im Urlaub. Bis dahin muss alles andere über die Bühne sein. Also, ich wünsch euch allen einen schönen Sommer.

Euer

Harry

ils-3pl.com.ua/
remmat.com.ua/
mexes.com.ua/
www.okna-terminus.com
winnerlex.com.ua

12 Antworten auf “Schlunz 6 in den letzten Zügen”

  1. Josua Dombrowe schreibt:

    Freu mich schon auf auf Schlunz teil 6

  2. Robin schreibt:

    band 6 ist cool

  3. Robin schreibt:

    cooles buch

  4. Robin schreibt:

    du hast ein wirklich coles buch!!!!!!!!!!

  5. Harry schreibt:

    Das sagt ihr jetzt, wo ihr es noch nicht gelesen habt!

  6. Simone schreibt:

    GUT!!

  7. Robin schreibt:

    harry bitte bringe noch einen 8 teil

  8. Harry schreibt:

    Nein, Robin, leider wird es keinen achten Teil geben. Die Leser wollen jetzt endlich wissen, wie der Schlunz ausgeht. Ich kann sie nicht länger auf die Folter spannen. Darum löse ich das Geheimnis um den Schlunz in Band 7 auf.

  9. Robin schreibt:

    schade

  10. Robin schreibt:

    sehr schade

  11. Luca schreibt:

    man könnte doch das geheimniss in band 7 lösen und trotzdem weiterschreiben!!!

  12. Harry schreibt:

    Ja, das könnte man. Aber ich glaub, wenn das Geheimnis um die Herkunft des Schlunz einmal gelöst ist, dann ist auch der Höhepunkt errreicht, dann würden die Leser auch nicht mehr so unbedingt weiterlesen wollen.

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst diese Befehle verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>